DEEN

  << Zurück
17/06/18 Man On The Moon ist der nächste 2j. Sieger aus dem letztjährigen Angebot der BBAG

die beiden einzigen Sieger aus dem letztjährigen Katalog wurden beide von Stauffenberg Bloodstock verkauft

116Maricel2.jpg 116Maricel.jpg

Der aus dem ersten Jahrgang des Deutschen Derbysiegers SEA THE MOON stammende MAN ON THE MOON war der erste Starter seines Vaters in Deutschland und konnte keine bessere Werbung für ihn machen, denn er gewann direkt bei seinem Debüt in Köln. Der aus der Zucht des Gestüt Görlsdorf stammende Hengst wurde auf dem SCHLOSSGUT ITLINGEN für die Auktion vorbereitet und dann bei der BBAG Jährlingsauktion von STAUFFENBERG BLOODSTOCK über Andi Wyss an den Stall Dipoli verkauft. MAN ON THE MOON wird von Markus Klug, der auch schon seinen Vater zum Erfolg führte, trainiert. Im Sattel sass Adrie de Vries.

Bis dato sind aus dem gesamten Angebot der BBAG Jährlingsauktion 2017 zwei Sieger hervorgegangen, beide wurden auf dem SCHLOSSGUT ITLINGEN vorbereitet und von STAUFFENBERG BLOODSTOCK (siehe auch News am 15/06)verkauft. Der dritte 2j. Starter, der aber bereits als Fohlen verkauft wurde, ist DROGON (Zoffany-Flames to Dust), der bei seinem Lebensdebüt einen sehr guten 3. Platz in England belegte.