DEEN

  << Zurück
29/11/18 Trais Fluors gewinnt den Prix Lyphard, L. in Deauville

der mehrfach Gr.1 platzierte Hengst bleibt auch 2019 in Training

TraisFluorsPrixLyphard.jpg

TRAIS FLUORS von DANSILI gewinnt den Prix Lyphard, L. in Deauville unter Pierre-Charles Boudot. Nach mehreren Platzierungen unter anderm einem 3. Platz im Prix d'Ispahan, Gr.1, gelang ihm damit auch in dieser Saison, ein Stakesrennen zu gewinnen. Der im Besitz des Haras de Saint Pair befindliche Hengst wurde im März 2015 auf das SCHLOSSGUT ITLINGEN gebracht und dort dann final auf Book I der Tattersalls October Yearling Sales vorbereitet. Der talentierte, aber nicht ganz einfache Hengst konnte dort von STAUFFENBERG BLOODSTOCK zwar nicht für einen entsprechenden Pries verkauft werden, aber hat seinem Züchter mit seinen bis dato 5 Siegen und einer Gewinnsumme von mehr als €300.000 einige schöne Erfolgsmomente auf der Rennbahn bereitet. Er bleibt auch 2019 bei Andre Fabre in Training und soll dann den fälligen Treffer auf Gr.1 Ebene erzielen.