DEEN

  << Zurück
31/05/18 Fil Rouge und Ventura Magic sorgen für einen Doppelschlag am Monatsultimo

beide wurden bei der BBAG als Jährlinge verkauft

213ElleDesert.jpg 141FilRouge.jpg

Am letzten Tag des Wonnemonats Mai konnten wieder einmal zwei Siege gefeiert werden. 

Zuerst gewann der 3j. VENTURA MAGIC von MOUNT NELSON auf der Bahn in Lingfield Park in überzeugendem Stil sein erstes Rennen. Der im Besitz von Middleham Park Racing stehende Hengst wird von Richard Hannon trainiert und von Silvestre de Sousa zu einem leichten Erfolg geritten. VENTURA MAGIC wurde für seine englischen Züchter auf dem SCHLOSSGUT ITLINGEN für die BBAG Jährlingsauktion vorbereitet und dort von STAUFFENBERG BLOODSTOCK über Peter und Ross Doyle an seine jetzigen Besitzer verkauft.

Am Abend legte dann ein weiterer über STAUFFENBERG BLOODSTOCK auf der BBAG Jährlingsauktion verkaufter Hengst nach. Auf der Rennbahn von Ovrevoll in Norwegen gewann der inzwischen 5j. FIL ROUGE (Lord of England-FIREDANCE) vollkommen überlegen gegen seinen älteren Bruder und Gr.3 Sieger FEARLESS HUNTER (Alhaarth-FIREDANCE) den Elitelop. FIL ROUGE wurde von Graf und Gräfin Stauffenberg auf dem SCHLOSSGUT ITLINGEN gezogen und ist dort auch aufgewachsen. Sein jetziger Besitzer, der Stall RH hatte den Hengst bei der BBAG Jährlingsauktion gekauft und er gewann sein inzwischen 5. Rennen für ihn, wobei er zu diesen Erfolgn von 3 verschiedenen Trainern vorberietet wurde. Jetzt ist es Yvonn Durant und er wurde von Anna Piloth geritten.